2017 August

 

lyrics by

Tino & Mark

 

music by Mark 

 

 

 

                           Texte/Lyrics

                             back | next

Immortal Kings

This is the past

it seemed so far away

This is the past

swinging by here today

This is the past and

it’s longing for some love

This is the past and

it can’t get enough

All those memories

they fade away

All those words

were lost yesterday

All my pictures

are covered with dirt

This is the past and

I know I will get hurt

 

Are you unbreakable,

man of iron man of steel

Unbreakable,

never make an offbeat deal 

Are you unbreakable,

play those poisoned strings

Unbreakable,

like immortal kings

 

This is the past and

it’s screaming out my name

This is the past but

the lies are still the same

 

Are you unbreakable,

man of iron man of steel

Unbreakable,

never make an offbeat deal 

Are you unbreakable,

play those poisoned strings

Unbreakable,

like immortal kings

 

Why do you wonder,

why do you cry

Why do you wonder

that your lies will never die

Why do you wonder,

why do you scream,

This is the past coming

like an awful dream

 

This is the past and

it’s screaming out your name

This is the past but

the lies are still the same

 

Are you unbreakable,

man of iron man of steel

Unbreakable,

never make an offbeat deal 

Are you unbreakable,

play those poisoned strings

Unbreakable,

like immortal kings

Die Vergangenheit,

sie schien so weit entfern

Die Vergangenheit,

heute kam sie vorbei,

Die Vergangenheit,

sehnt sich nach Liebe,

Die Vergangenheit ,

bekommt nicht genug davon,

All diese Erinnerungen

verblassen langsam

All die Worte

waren schon gestern verloren

All meine Fotos

sind mit Schmutz bedeckt

Das ist die Vergangeneheit,

ich weiß, ich werde verletzt

 

Bist du unzerbrechlich,

bist du aus Eisen, aus Stahl,

unzerbrechlich,

machst niemals einen Fehler, 

Bist du unzerbrechlich,

spielst die vergifteten Saiten,

unzerbrechlich,

wie die unsterblichen Könige

 

Die Vergangenheit,

sie schreit meinen Namen,

Das ist die Vergangenheit,

doch die Lügen sind die selben

 

Bist du unzerbrechlich,

bist du aus Eisen, aus Stahl,

unzerbrechlich,

machst niemals einen Fehler, 

Bist du unzerbrechlich,

spielst die vergifteten Saiten,

unzerbrechlich,

wie die unsterblichen Könige

 

Warum wunderst du dich,

warum weinst du,

warum wunderst du dich, 

dass die Lügen niemals sterben

Warum wunderst du dich,

warum schreist du,

Die Vergangenheit kommt

wie ein schrecklicher Traum

 

Die Vergangenheit,

sie schreit deinen Namen,

Das ist die Vergangenheit,

doch die Lügen sind die selben

 

Bist du unzerbrechlich,

bist du aus Eisen, aus Stahl,

unzerbrechlich,

machst niemals einen Fehler, 

Bist du unzerbrechlich,

spielst die vergifteten Saiten,

unzerbrechlich,

wie die unsterblichen Könige